+49 621 30 97 89-0 info@ks-agrar.de

KS Agrar Rohstoffbrief – Euronext

MATIF Rapspreise nehmen Kontrakthoch ins Visier

Die MATIF Rapssaat hat seinen Aufwärtstrend nun bestätigt und konnte ein neues Kontrakthoch erreicht. Gestern schloss der Fronttermin für November 2021 bei 698,50 €/t. Der nachfolgende Februar-Termin steht bei 682 €/t. Das Open Interest (die Anzahl gehaltener...

MATIF Weizenfutures auf dem Weg zum Rekordhoch?

Die MATIF Weizenfutures haben nach einer kurzen Verschnaufpause Mitte letzter Woche wieder zugelegt. Mit einer starken Bewegung durchbrach der Dezember-Kontrakt die Marke von 270 €/t. Durch die kleine gestrige Korrektur schloss der Kontrakt bei 274 €/t. Das aktuelle...

MATIF Maispreise mit erstem Verlust seit 14 Handelstagen

Die MATIF Maiskontrakte mussten durch den USDA-Bericht ihren ersten Tagesverlust seit 14 Handelstagen hinnehmen. Nachdem am Dienstag durch den USDA-Bericht die Tagesverlust reduziert werden konnten, ging es gestern um 3,1% bergab (-7,5 €/t). Aktuell steht der...

USDA kürzt globales Weizenangebot

Die MATIF Weizenfutures konnten nach Veröffentlichung der USDA-Zahlen einen Kurssprung vollziehen, gaben diese Gewinne am gestrigen Handelstag jedoch wieder komplett ab. Das USDA hatte die weltweiten Weizenendbestände deutlich reduziert und unterbot damit auch die...

MATIF Weizenfutures vor nächstem Widerstand

Die MATIF Weizenfutures stehen weiterhin bei Höchstkursen und spiegeln damit die Knappheit in der EU wider. Der Fronttermin für Dezember 2021 schloss gestern Abend bei 268,50 €/t, muss nun jedoch vorerst die 270 €/t überwinden um für weiteres Aufwärtspotential zu...

MATIF Rapspreise zeigen keine Schwäche – Biodieselpreise stützen

Die MATIF Rapspreise korrigieren heute Vormittag nach den kräftigen Kursgewinnen der letzten Tage. Seit Beginn der Woche hat der November-Termin rund 6,5% zugelegt. Der Preisauftrieb kommt weiterhin aus den Rapsölpreisen. Die Biodieselpreise liegen mittlerweile bei...

MATIF Weizenpreise profitieren von Auslandsnachfrage

Die MATIF Weizenpreise haben die Widerstandszone bei 260 €/t problemlos durchlaufen und nehmen nun die 270 €/t in Angriff. Aufgrund einer akuten Knappheit und hoher ausländischer Nachfrage befindet sich der Dezember-Kontrakt auf Rekordniveau. Der gestern...

MATIF Maispreise brechen wichtigen Widerstand – Chartanalyse

Der MATIF Mais Fronttermin für November 2021 hat den Ausbruch über die Widerstandszone bei 225 €/t geschafft und steht nun am nächsten Widerstand bei 230 €/t. Der Kurs ist Mitte September mustergültig... --- Exklusiver Inhalt des KS Agrar Rohstoffbriefs ---

MATIF Rapspreise steigen weiter!

Die MATIF Rapspreise zeigen auch in dieser Woche keine Anzeichen von Schwäche. In dieser Woche hat der Fronttermin an der MATIF bereits rund 4% (+26 €/t) zugelegt. Etwas Unterstützung kommt von den kanadischen Canolafutures, die diese Woche ebenfalls Gewinne...

MATIF Weizen stabilisiert sich auf hohem Niveau

Die MATIF Weizenfutures Termin November 2021 haben sich gestern an der Marke von 245 €/t abgestoßen und sind bis auf die 250 €/t gelaufen. Ein nachhaltiger Durchbruch der 250 €/t auf Schlusskursbasis könnte ein Signal für weiter steigende Kurse sein. Der...
Rapssaat Kassamarkt gibt leicht nach

Rapssaat Kassamarkt gibt leicht nach

In den letzten beiden Handelstagen sind die Rapspreise etwas rückläufig gewesen. Der Kurs notiert aber weiterhin auf hohem Niveau seitwärts. In der letzten Woche wurden in verschiedenen Ölmühlen Europas die Vermahlung unterbrochen oder kurzfristig eingestellt. Dies...

read more
Nachfrage aus Ägypten GASC und Algerien stützen den Preis

Nachfrage aus Ägypten GASC und Algerien stützen den Preis

Nach einer schwachen Eröffnung gestern konnte der Preis im Tagesverlauf deutlich zulegen. Dies ist vor allem auf die abgeschlossenen Tender aus Algerien und Ägypten zurückzuführen. Ägypten GASC kaufte 180.000 t aus Rumänien und 60.000 t  aus der Ukraine zu einem...

read more
MATIF Getreidepreise steigen nach USDA Zahlen

MATIF Getreidepreise steigen nach USDA Zahlen

Die Getreidepreise an der MATIF sind im Zuge des USDA Reports am vergangenen Donnerstag in die Höhe geschnellt. Der MATIF Weizenkontrakt für September 2021 stieg im Hoch auf 260 €/t, während die Rapssaat für August auf 567 €/t stieg. Der USDA-Bericht entfachte neue...

read more
MATIF Weizenpreise getrieben von Erntesorgen

MATIF Weizenpreise getrieben von Erntesorgen

Der MATIF Weizen hält sich weiter auf den hohen Niveaus bei rund 230 €/t für den September-Termin. Im gestrigen Handel konnte diese Zone zwar kurzzeitig überschritten werden, auf Schlusskursbasis blieb der Preis jedoch bei 229,5 €/t. Die russische Agentur SovEcon...

read more
Weizenpreise bleiben stabil

Weizenpreise bleiben stabil

Die MATIF Weizenpreise setzen ihren Anstieg weiterhin fort. Der Fronttermin für September 2021 schloss gestern Abend bei 216,25 €/t. Heute Morgen eröffnete der September-Termin freundlich und nahm die 220 €/t in Angriff. Die Sorgen einer unerwartet schlechten Ernte...

read more
Die MATIF Rapssaat verliert deutlich zum Handelsschluss

Die MATIF Rapssaat verliert deutlich zum Handelsschluss

Die MATIF Rapspreise präsentieren sich in den letzten Tagen erneut fest. Für den November-Termin eröffnete der Rapskontrakt an der MATIF bei 536 €/t und bewegte sich zügig auf die 540 €/t zu. Wird diese Zone überwunden, kann es schnell weiter nach oben gehen. Die...

read more
MATIF Maispreise kennen nur eine Richtung

MATIF Maispreise kennen nur eine Richtung

Der August-Termin für den MATIF Mais geht weiterhin nach oben. Trotz ansonsten schwacher Vorgaben legt der Mais am Fronttermin heute Vormittag wieder um 3 €/t zu. Die verzögerte Ernte treibt die Preise am Fronttermin nach oben. Der Spread zum November-Termin... ---...

read more

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den letzten Euronext Neuigkeiten.

Zugang zur Premium-Analysen

Erhalten Sie jede Woche eine professionelle Analyse mit relevanten Nachrichten über den Rohstoffmarkt.

Folgen Sie uns

Wir würden gerne von Ihnen hören. Bleiben Sie in Kontakt!

Pin It on Pinterest