+49 621 30 97 89-0 info@ks-agrar.de

Seminar technische Analyse Chartanalyse - für Agrarfutures an der Matif / Euronext oder Cbot

Die Agrarmärkte sind im Wandel, ein aktives Risikomanagement an der Matif / Euronext steht mehr und mehr im Fokus der Landwirtschaft, den Erfassern und dem Handel. Lernen Sie in unseren agrar Seminaren den Umgang mit den Instrumenten, die Ihnen die Börsen zur Preissicherung zur Verfügung stellen.

Im Kern geht es darum, aus vergangenen Entwicklungen ein Muster zu erkennen und dieses zu nutzen, um künftige zum Beispiel Weizenpreise im Trend aufzuzeigen. Wenn du die Muster aus den Charts geschickt zu nutzen lernst, kannst du die Wahrscheinlichkeit für einen optimalen Profit auf deine Seite bewegen.

Anmeldung

Datum

27/09/2022

09:00 – 16:30

 

Ort

Zoom Meeting

Kosten

310,00

Die Technische Analyse oder Chartanalyse umfasst alle Einschätzungen und Handelsentscheidungen, die in erster Linie auf der Basis der Analyse des Kursverlaufes getroffen werden. Es können sehr gute Ergebnisse in der Weizenpreis oder Rapspreisprognose erzielt werden.

Die Technische Analyse (auch Chartanalyse) ist eine Form der Finanzanalyse. Sie untersucht die Kurs- und Umsatzhistorie des Basiswerts mit dem Ziel, den Verlauf zu bewerten. Damit läßt sich zum Beispiel der Weizenpreis oder Rapspreis an der Matif/Euornext prognostizieren.

  1. Einführung in die Chartanalyse Hintergründe und Entstehung
    1. Grundlagen der technischen Analyse
    2. Abgrenzung zur Fundamentalanalyse
    3. Warum lassen Sie Preise daraus pronostizieren
  2. Instrumente der technischen Analyse
    1. Chart-Arten und Verwendung (Kursverläufe werden in unterschiedlicher Form dargestellt)
    2. Candlestick
    3. Balkenchart
    4. Was stellen die einzelnen Charts dar und in welcher Form werden angewandt
  3. Agrar Trendformationen (Die Trendlinie ist dabei behilflich, den Markttrend zu bestimmen.)
    1. Trend Richtungen, wie langen laufen Trend, was leitet sich davon ab.
    2. Trendkanäle, sind eine gute Möglichkeit, die Umkehr zu erkennen
    3. Auf-Abwärtstrends
    4. Gleitende Durchschnitte
  4. Trendfolgeindikatoren und Oszillatoren
    1. MACD ( (Indikator für das Zusammen-/Auseinanderlaufen des gleitenden Durchschnitts)
    2. RSI (ist ein oszillierender Indikator)
  5. Volumen und  Open Interest
    1. Der Open Interest ist nicht mit dem Handelsvolumen zu verwechseln.
  6. Beispiele und Vorgehensweise in der Praxis
  7. Die Chartanalyse beschäftigt sich mit dem historischen Verlauf von Futures. Durch die Analyse der Charts soll ein passender Kauf- und Verkaufszeitpunkt ermittelt werden, um den optimalen Zeitpunkt zu erhaltenWie bei vielem an der Börse handelt es sich auch bei der Chartanalyse eher um ein Verschieben von Wahrscheinlichkeiten als um eine feste Aussage mit absoluter Sicherheit. Dies kann aber sehr wohl den Absicherer bei seinen Entscheidungen unterstützen.
Chartanalyse Weizenpreis
Lars Kuchenbuch

Lars Kuchenbuch

Referent

Lars Kuchenbuch ist gelernter Bankkaufmann (Deutsche Bank), hat am Chicago Board of Trade (Cbot) gearbeitet und ist seit mehreren Jahren im internationalen und nationalen Rohstoffhandel tätig.

Die technische Analyse:

Im Gegensatz zur fundamentalen Analyse stützt sich die technische Analyse auf die Beobachtung der Kurs- und Umsatzbewegungen der Futures. Damit lassen sich der Weizenpreis oder Rapspreis pronostizieren. Die technische Analyse arbeitet mit Charts, deren Kursverläufe zu Schlüssen auf das weitere Verhalten der Marktteilnehmer genutzt werden. Aufgrund der steigenden Beliebtheit der technischen Analyse, geht man heute bei einigen Märkten davon aus, bis zu 80% der Handelsentscheidungen eher auf technischer Analyse als auf Fundamentalanalyse basieren.

 

Ihr Nutzen

Seien Sie dem Markt in Ihren Entscheidungen voraus. Die technische ChartanalyseAnalyse hilft Ihnen den richtigen Zeitpunkt ihrer Handelsentscheidung festzulegen. Erfahren Sie was hinter den Preisschwankungen steckt und fundamental nicht zu erklären ist. Die Chartanalyse nutzt Kursverläufe von Charts, um auf das weitere Verhalten von Marktteilnehmern zu schließen. Dazu werden zusätzlich Indikatoren der Trendanalyse und Zyklusanalyse verwendet. Es lassen sich sehr gute Ergebnisse für eine Weizenpreis oder Rapspreisprognose erzielen.

Anmeldung zum Seminar

Melden Sie sich jetzt an!

310,00


Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Pin It on Pinterest