Extreme Wetterereignisse in Europa: Wie Kälteeinbrüche den Rapsmarkt beeinflussen

Interaktive Europakarte, die verschiedene extreme Wetterereignisse wie Kälteperioden, Dürren und Regenüberschüsse im Zusammenhang mit dem Rapsanbau darstellt
Die jüngsten Temperaturschwankungen und Schneefälle in Europa stellen ein Risiko für den Rapsanbau dar. Erfahren Sie, wie diese Wetterphänomene die Preise und die Landwirtschaft beeinflussen könnten

Exklusiver Inhalt des Rohstoffbriefes von KS Agrar

Interessiert an diesem Artikel? Registrieren Sie sich für den Rohstoffbrief und erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Neuigkeiten und unseren Newsletter!

Mehr lesen

Diagramm der wöchentlichen und kumulierten Rapssaatimporte in der EU-27, zeigt Rückgang in der aktuellen Saison im Vergleich zu den Vorjahren.

EU-27 Rapssaatimporte: Analyse und Prognosen

Die Rapssaatimporte in der EU-27 verzeichnen in der aktuellen Saison deutliche Rückgänge im Vergleich zu den Vorjahren. Besonders die Entwicklungen in der Ukraine und Australien sind entscheidend.

Nach oben scrollen