+49 621 30 97 89-0 info@ks-agrar.de

KS Agrar Rohstoffbrief – C Bot

CBoT Weizen stürzt weiter ab – Wende in Sicht?

Die Kontrakte an der KCBT für März fielen am Montag um 29 ct/bu auf 841,75 ct/bu und damit auf ein neues Dreimonatstief, nachdem die australische Ernteagentur ABARES ihre Schätzung für die Weizenernte auf rekordverdächtige 36,6 Mio. t erhöht hatte und damit über der...

Chartanalyse Sojaschrot Januar 23 Cbot

Chartanalyse Sojaschrot Januar 23 Cbot: Nach den Kursverlusten der konnte sich der Kurs in den letzten Tagen in einer Seitwärtsbewegung wieder stabilisieren. Aus dieser Seitwärtsbewegung konnte sich ein Aufwärtstrend etablieren. Der Kurs durchbrach dabei den...

USDA Bericht November, die Zahlen brachten wenig Neues

USDA Wasde Bericht November 22, die Zahlen brachten wenig Neues Die USDA Zahlen brachten nicht viel Neues, dementsprechend reagierte der Markt. Der Weizenpreis ist weiter gefallen und hat charttechnisch ein neues Signal gesetzt. Dezember-KCWeizen schloss mit einem...

Maisimporte weiter auf Rekordniveau

#Maize imports into the EU 🇪🇺 continue to be very encouraging. Last week, 502,641 tonnes were imported into the EU. At present, imports remain well above the average for the region. Brazil 🇧🇷 remains in the lead with 4.6 million tonnes,...

CBoT Weizen erholt sich – Dürre in China stützt

Der September-Kontrakt an der KCBT konnte nicht nur einen niedrigeren Handelsstart überwinden und einen zweiten Tag in Folge höher schließen, sondern verzeichnete im für den September-Kontrakt auch einen um 2 ct/bu höheren Zuwachs als im Dezember, was auf eine aktive...

CBoT Mais mit Aufwärtsdruck?

Die CBoT Maisfutures für Dezember schlossen am Montag um 5,75 ct/bu höher bei 629 ct/bu (ca. 247 €/t) und bewegten sich im August überwiegend seitwärts, während die Händler versuchten, die diesjährige Erntemenge besser einzuschätzen. Abgesehen von einigen vereinzelten...

Rohölpreise setzten CBoT Sojabohne unter Druck

Die CBoT Sojabohnen-Futures für November fielen am Montag um 42 ct/bu auf 1412,25 ct/bu (ca. 515 €/t), was auf mehrere Faktoren zurückzuführen ist. Der wichtigste Faktor ist, dass die Sojabohnenkulturen in dieser Woche von den milderen Temperaturen im gesamten...

Wohin geht die Reise für CBoT Mais – Chartanalyse

Der CBoT Frontkontrakt für September 2022 wurde in den vergangenen Monaten bereits stark abgestraft. Vom Hoch bei 776 ct/bu ging es rund 25 % nach unten auf das Tief bei 575 ct/bu. Nun versuchte sich der Kontrakt erneut an einem Ausbruch, scheiterte jedoch zweimal in...

Nachfrage nach US-Sojabohnen bleibt hoch

Die CBoT Sojabohnen-Futures für November wurden am späten Mittwochmorgen um 26 ct/bu höher gehandelt, beendeten den Tag jedoch mit einem Minus von 1 ct/bu bei 1427,75 ct/bu (ca. 560 €/t). Im frühen Donnerstaghandel stehen die November-Kontrakte bei 1430 ct/bu. Eine...

CBoT Weizen stabil – Ernteschätzungen im Blick

Nachdem der September-Kontrakt an der KCBT volatil gehandelt wurde, schloss er mit einem Minus von 0,5 ct/bu bei 847,75 ct/bu (ca. 311 €/t) und der September-Kontrakt in Minneapolis mit einem Minus von 5,75 ct/bu bei 880,75 ct/bu (ca. 323 €/t). Die CBoT notiert heute...
Positiver Aussaatbericht für US-Mais

Positiver Aussaatbericht für US-Mais

Die CBoT Maisfutures stiegen für den Dezember-Termin gestern auf ein neues Kontrakthoch für die neue Ernte, während sich der Spotmarkt im Juli den Höchstständen näherte. Der starke Anstieg bei Weizen wurde durch die plötzliche Entscheidung Indiens ausgelöst, alle...

read more
CBoT Weizenpreise warten auf USDA Ernteschätzung für 2022-23

CBoT Weizenpreise warten auf USDA Ernteschätzung für 2022-23

Die CBoT Weizenpreise sind wieder im Aufwind, wobei die Futures für die neue Ernte in Minneapolis den Weg nach oben weisen. Die September-Kontrakte für die neue Ernte erreichten einen neuen Höchststand, ebenso wie die September- und die späteren KCBT-Kontrakte vom...

read more
Sojabohnenaussaat geht langsam voran – Ölpreise belasten

Sojabohnenaussaat geht langsam voran – Ölpreise belasten

Die CBoT Sojabohnen-Futures fielen erneut, unterstützt von schwachen Schrot- und Ölpreisen. Allein in den letzten zwei Wochen sind die Juli-Futures vom Höchststand um über $1,55 gefallen. Sojaschrot erreichte im Juli den niedrigsten Stand seit Januar dieses Jahres....

read more
US-Weizenbestandsschätzung verschlechtert sich weiter

US-Weizenbestandsschätzung verschlechtert sich weiter

Die US-Weizenterminmärkte waren am Montag sehr uneinheitlich: Während die CBoT im Minus notierte, schlossen die KCBT und Minneapolis beide höher. Die Futures für die neue Ernte in Minneapolis erholten sich und lagen nur noch 3 Cent unter dem Höchststand des Kontrakts....

read more
US-Weizenbestände verschlechtern sich weiter

US-Weizenbestände verschlechtern sich weiter

Die Weizenfutures stiegen am Montag stark an und führten die Getreide- und Sojamärkte zu einem deutlich höheren Schlusskurs. Eine Vorhersage, die für die dürregeplagten Weizengebiete im Südwesten und in den Southern Plains weiterhin nur geringe Feuchtigkeit...

read more
CBoT Sojabohne – USDA-Report gibt Aufwind

CBoT Sojabohne – USDA-Report gibt Aufwind

Der CBoT Sojabohnen Fronttermin für Mai 2022 schloss am Montag mit einem Minus von 33,75 Cents bei 1655,25 ct/bu ($608 pro Tonne) und gab damit den größten Teil des Anstiegs vom Freitag um 43,50 Cents wieder ab, nachdem das USDA seine Schätzung für die...

read more

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den letzten C Bot Neuigkeiten.

Zugang zur Premium-Analysen

Erhalten Sie jede Woche eine professionelle Analyse mit relevanten Nachrichten über den Rohstoffmarkt.

Folgen Sie uns

Wir würden gerne von Ihnen hören. Bleiben Sie in Kontakt!

Pin It on Pinterest