+49 621 30 97 89-0 info@ks-agrar.de

KS Agrar Rohstoffbrief – C Bot

CBoT Sojabohne im Zwiespalt – Brasiliens Ernte erhöht globales Angebot

Die CBoT Sojabohnen-Kontrakte schlossen am Freitag um 9,25 ct/bu höher bei 1527,75 ct/bu, wobei eine leichte Bullenausbreitung zu beobachten war, die auf einen möglichen Exportverkauf hindeutet, der in Arbeit ist. Auf Wochensicht stiegen die Sojabohnenpreise um 35,25...

Chartanalyse – CBoT Wheat März 2023

Der CBoT Weizenkontrakt für März 2023 konnte sich im gestrigen Handel bei rund 725 ct/bu stabilisieren. Diese kleine Tagesgewinn reicht jedoch noch nicht aus, um ein Ende der Abwärtsbewegung auszulösen. Die nächste Wiederstandszone liegt nun wieder bei 762 ct/bu und...

Argentinische Sojabestände werden weiter herabgestuft

Die CBoT Sojabohnen-Futures sind in der vergangenen Woche um mehr als 30 ct/bu gefallen, starten aber zu Beginn der neuen Woche fest und profitieren von den gestiegenen Rohöl- und Sojaöl-Kontrakten. Sojaschrot gibt nach, nachdem der März-Kontrakt am Freitag ein neues...

CBoT Weizen profitiert von Kälteaussichten

Die CBoT Weizenmärkte schenken der Gefahr von Winterkill-Schäden endlich etwas Aufmerksamkeit, da der große Wintersturm über die USA hinwegzieht und bitterkalte Luftmassen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bis nach Kansas mit sich bringt. Alle drei US-Märkte...

CBoT Sojabohnen profitieren von starkem Sojaöl

Im Sojakomplex war über Nacht ein uneinheitlicher Handel zu beobachten, wobei Sojaöl um mehr als 1,0 % nachgab, während Sojabohnen und Schrot im positiven Bereich liegen. Sojabohnen und Schrot wiesen in der vorangegangenen Sitzung eine große Handelsspanne auf, wobei...

CBoT Weizen – Ist das der Boden? – Chartanalyse

Der CBoT Weizenkontrakt für März 2023 könnte seinen kurzfristigen Abwärtstrend, der Anfang November eingeläutet wurde, nun beendet haben. Die letzten beiden Kerzen könnten ein erstes Signal einer Erholung andeuten. Wichtig wird nun vorerst, dass die Marke von 765...

CBoT Weizen stürzt weiter ab – Wende in Sicht?

Die Kontrakte an der KCBT für März fielen am Montag um 29 ct/bu auf 841,75 ct/bu und damit auf ein neues Dreimonatstief, nachdem die australische Ernteagentur ABARES ihre Schätzung für die Weizenernte auf rekordverdächtige 36,6 Mio. t erhöht hatte und damit über der...

Chartanalyse Sojaschrot Januar 23 Cbot

Chartanalyse Sojaschrot Januar 23 Cbot: Nach den Kursverlusten der konnte sich der Kurs in den letzten Tagen in einer Seitwärtsbewegung wieder stabilisieren. Aus dieser Seitwärtsbewegung konnte sich ein Aufwärtstrend etablieren. Der Kurs durchbrach dabei den...

USDA Bericht November, die Zahlen brachten wenig Neues

USDA Wasde Bericht November 22, die Zahlen brachten wenig Neues Die USDA Zahlen brachten nicht viel Neues, dementsprechend reagierte der Markt. Der Weizenpreis ist weiter gefallen und hat charttechnisch ein neues Signal gesetzt. Dezember-KCWeizen schloss mit einem...

Maisimporte weiter auf Rekordniveau

#Maize imports into the EU 🇪🇺 continue to be very encouraging. Last week, 502,641 tonnes were imported into the EU. At present, imports remain well above the average for the region. Brazil 🇧🇷 remains in the lead with 4.6 million tonnes,...
US-Weizenbestandsschätzung verschlechtert sich weiter

US-Weizenbestandsschätzung verschlechtert sich weiter

Die US-Weizenterminmärkte waren am Montag sehr uneinheitlich: Während die CBoT im Minus notierte, schlossen die KCBT und Minneapolis beide höher. Die Futures für die neue Ernte in Minneapolis erholten sich und lagen nur noch 3 Cent unter dem Höchststand des Kontrakts....

read more
US-Weizenbestände verschlechtern sich weiter

US-Weizenbestände verschlechtern sich weiter

Die Weizenfutures stiegen am Montag stark an und führten die Getreide- und Sojamärkte zu einem deutlich höheren Schlusskurs. Eine Vorhersage, die für die dürregeplagten Weizengebiete im Südwesten und in den Southern Plains weiterhin nur geringe Feuchtigkeit...

read more
CBoT Sojabohne – USDA-Report gibt Aufwind

CBoT Sojabohne – USDA-Report gibt Aufwind

Der CBoT Sojabohnen Fronttermin für Mai 2022 schloss am Montag mit einem Minus von 33,75 Cents bei 1655,25 ct/bu ($608 pro Tonne) und gab damit den größten Teil des Anstiegs vom Freitag um 43,50 Cents wieder ab, nachdem das USDA seine Schätzung für die...

read more
CBoT Maispreise konsolidieren

CBoT Maispreise konsolidieren

Die CBoT Maisfutures für Termin Mai 2022 schlossen am Mittwoch mit einem Plus von 11,75 Cents bei 738 ct/bu und machte damit etwa die Hälfte des Verlustes von 22,25 Cents vom Dienstag wieder wett, nachdem Russland am Dienstag erklärt hatte, es werde seine Truppen aus...

read more
CBoT Sojabohne tiefer – Rohöl-Absturz belastet

CBoT Sojabohne tiefer – Rohöl-Absturz belastet

Der CBoT Sojabohnen Mai-Kontrakt schloss am Montag mit einem Minus von 5,5 Cents bei 1670,50 ct/bu, unterstützt durch einen Zuwachs von $7,20 bei den Sojaschrot Futures und unter Druck gesetzt durch ein Minus von 2,08 ct/bu bei Sojaöl. Für Auftrieb sorgte die...

read more
USDA kürzt südamerikanische Sojabohnen-Produktion

USDA kürzt südamerikanische Sojabohnen-Produktion

Der CBoT Sojabohnen-Mai-Kontrakt schloss am Mittwoch mit einem Minus von 18 Cents bei 1671,75 ct/bu und lehnten damit einen weiteren Versuch ab, über 1700 ct/bu zu schließen, während CBoT Sojaöl um 1,60 Cents fiel, was mit dem starken Rückgang des Rohölpreises am...

read more

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den letzten C Bot Neuigkeiten.

Zugang zur Premium-Analysen

Erhalten Sie jede Woche eine professionelle Analyse mit relevanten Nachrichten über den Rohstoffmarkt.

Folgen Sie uns

Wir würden gerne von Ihnen hören. Bleiben Sie in Kontakt!