+49 621 30 97 89-0 info@ks-agrar.de
Startseite » News » CBot » China nutzt niedrige Sojabohnenpreise
China nutzt niedrige Sojabohnenpreise
Written by Lars Kuchenbuch
21. Juni 2021

Die Nachrichtenagentur Reuters vermeldete, dass China 480.000 t Sojabohnen aus den USA gekauft haben soll. Die chinesischen Käufer sollen den Preisrutsch am letzten Donnerstag genutzt haben um die Ware günstig einzukaufen. Der Preisrückgang kann unter anderem auf den starken US-Dollar zurückgeführt werden. Die Sojabohnen sollen im Oktober verschifft werden.

China hat in den ersten fünf Monaten des Jahres 2021 nun 21,5 Mio. t Sojabohnen aus den USA und 15,7 Mio. t aus Brasilien importiert. Diese Rückkehr auf den US-Markt ist nicht zuletzt auf den Phase-1-Deal zwischen den USA und China zurückzuführen, der den Handelsstreit abgemildert hat.

Rohstoffbrief

Nutzen Sie unser Expertenwissen für Ihre Vermarktung! 

Erhalten Sie unseren exklusiven Rohstoffbrief direkt in Ihre E-Mail.


14 Tage lang kostenlos testen


  • zwei Varianten: Basis und Premium
  • kompakte Berichte von den europäischen und internationalen Agrarmärkten (CBOT, Matif)
  • zweimal wöchentlich bequem per Mail
  • wichtige Preisinformationen auf einen Blick-Insiderwissen über die Matif & Cbot
  • unsere Marktprognosen zeigen den Trends in den Agrarmärkten
  • treffsichere Chartanalysen zu den Weizenpreisen, Maispreisen und Rapspreisen
  • Behandlung von Braugerste, Betriebsmittel & Rohöl
  • unabhängige Marktinformationen von der Matif/ Euronext und Cbot
  • die Terminmarktnotierung liefert jeden morgen kompakte Informationen vor Börsenstart der Matif

Weitere Analysen

Chartanalyse – MATIF Weizen Dezember 2021

Chartanalyse – MATIF Weizen Dezember 2021

Der MATIF Weizenkontrakt für Dezember 2021 notiert aktuell auf einem Kontrakthoch. Heute Vormittag eröffnete der Kontrakt bei 276,50 €/t und verzeichnete damit ein kleines Minus zum Auftakt. Der Kurs ist seit Mitte September um 12,5% angestiegen. Damit notiert der...

MATIF Weizenfutures auf dem Weg zum Rekordhoch?

MATIF Weizenfutures auf dem Weg zum Rekordhoch?

Die MATIF Weizenfutures haben nach einer kurzen Verschnaufpause Mitte letzter Woche wieder zugelegt. Mit einer starken Bewegung durchbrach der Dezember-Kontrakt die Marke von 270 €/t. Durch die kleine gestrige Korrektur schloss der Kontrakt bei 274 €/t. Das aktuelle...

CBoT Maisfutures zeigen Stärke

CBoT Maisfutures zeigen Stärke

Die CBoT Maisfutures legten am Montag kräftig zu und wiesen damit die anfängliche Schwäche, nach einem positiven Erntewochenende, zurück. Händler und Analysten schätzten den Fortschritt der Maisernte auf 51 % bis 55 %, andere lagen sogar noch höher. Dadurch wirkte der...

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den letzten Neuigkeiten.

Zugang zur Premium-Analysen

Erhalten Sie jede Woche zweimal eine professionelle Analyse mit relevanten Nachrichten aus dem Rohstoffmarkt

Folgen Sie uns

Wir würden gerne von Ihnen hören. Bleiben Sie in Kontakt!

Pin It on Pinterest

Share This