Weizenpreise an der Matif fallen erneut, Abwärtstrend am Getreidemarkt!

Linienchart mit sinkenden Weizenpreisen des Matif März 24 Kontrakts von Juni bis Dezember.
Trotz guter Exportzahlen aus den USA und Hoffnung auf Nachmeldungen aus der EU verzeichnet der Weizenmarkt einen weiteren Preisrückgang. Die Entwicklungen am Devisenmarkt und bei Sojabohnen könnten Hinweise für die Zukunft geben.

Exklusiver Inhalt des Rohstoffbriefes von KS Agrar

Interessiert an diesem Artikel? Registrieren Sie sich für den Rohstoffbrief und erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Neuigkeiten und unseren Newsletter!

Mehr lesen

Weizenpreis Matif Ernte 2024 Spekulationen Erträge Abwärtstrend Weizen

Matif Weizenpreis: Marktentwicklungen & Einflussfaktoren

Der Weizenpreis an der Matif hat zuletzt starke Schwankungen gezeigt. Während die Ernte bald beginnt, beeinflussen Spekulationen und Markttrends die Preise erheblich. Ein tieferer Einblick in die aktuellen Entwicklungen und die zugrunde liegenden Marktmechanismen.

Nach oben scrollen