Stabilisierung der Weizenpreise: Analyse des Agrarmarktes

Der "KS Agrar Morgen Report" vom 5. Februar 2024 zeigt detaillierte Preisbewegungen und Handelsvolumina für Weizen, Sojabohnen und andere Agrarprodukte. Weizenpreise Matif HRW-Weizen USA EU-Exporte Weizen Sojabohnenpreise Tiefstand
Diese Woche zeigte eine leichte Erholung der Weizenpreise an der Matif, obwohl die Handelswoche relativ ereignislos blieb. Erfahren Sie, wie sich Weizen und Sojabohnen im Vergleich zur Vorwoche und in den letzten Monaten entwickelt haben.

Exklusiver Inhalt des Rohstoffbriefes von KS Agrar

Interessiert an diesem Artikel? Registrieren Sie sich für den Rohstoffbrief und erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Neuigkeiten und unseren Newsletter!

Mehr lesen

Diagramm der wöchentlichen Volumenveränderung von EU-27 Rapssaatimporten, zeigt einen kontinuierlichen Anstieg über drei Erntejahre. Rapspreis, Seitwärtstrend, EU-Rapsmarkt, Exportstopp, USDA-Prognosen

Rapspreis behauptet sich in globalen Turbulenzen

Der Rapspreis behält seinen Kurs bei – Unterstützung bei 420 €/t scheint zu halten. Was bedeuten die globalen Entwicklungen und politischen Maßnahmen für die Zukunft des EU-Rapsmarktes?

Nach oben scrollen