EU-27 Rapsimport und Preisdynamik: Aktuelle Entwicklungen und Ausblick

Die Grafik zeigt die wöchentlichen Importvolumina von Rapssaat in die EU-27, verglichen über drei Wirtschaftsjahre, mit einer Prognose für das Jahr 2023/24. Rapsmarkt Rapspreisentwicklung EU-27 Rapsimport Ertragsprobleme Raps
Die Rapsmärkte erleben eine neue Phase der Unsicherheit: Inmitten von Ertragsproblemen in der EU und korrigierten Exportprognosen aus Kanada sehen wir einen zunehmenden Druck auf die Preise. Entdecken Sie die neuesten Trends und Prognosen für die Rapsimporte der EU-27.

Exklusiver Inhalt des Rohstoffbriefes von KS Agrar

Interessiert an diesem Artikel? Registrieren Sie sich für den Rohstoffbrief und erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Neuigkeiten und unseren Newsletter!

Mehr lesen

Chart-Analyse des Rapsmarktes mit aktuellen Preisniveaus und Trendlinien bis April 2024. Rapspreis EU-Rapsproduktion Ertragsschätzungen Sonnenblumenproduktion

Rapspreis: Unter Feuer, Kurse können profitieren

Neueste Prognosen deuten auf ein spannendes Jahr für den EU-Rapsmarkt hin. Mit einer revidierten Ernteschätzung von Strategie Grains und diskrepanten Vorhersagen im Vergleich zu Coceral, steht der Markt vor Unsicherheit.

Vergleichende Darstellung der EU-27 Rapssaatimporte für 2022/23 und 2023/24 mit linearem Trend und Importzielen.

Rapssaat-Importe der EU-27 und Markteinblicke für das Anbaujahr 2023/24

Die aktuellen Trends bei den Importen von Rapssaat in der EU-27 geben Aufschluss über die Marktlage. Mit einem Blick auf die Quartalszahlen und Flächenaussichten aus den USA und den Wettereinflüssen, beleuchten wir, was die Landwirte und Investoren in den nächsten Wochen erwarten könnte.

Nach oben scrollen