+49 621 30 97 89-0 info@ks-agrar.de

KS Agrar Rohstoffbrief – C Bot

US-Maispreis auf dem Weg zum Allzeithoch!

In der langfristigen Betrachtung erscheint der jüngste Anstieg der US-Maispreise noch imposanter. In der obigen Grafik ist der Mais continuous Future an der CBoT auf Monatsbasis von 1990 bis heute dargestellt. Aktuell steht der Kontrakt an der CBoT bei 762 ct/bu. Das...

In Brasilien keine Besserung in Sicht

Die Maisfutures steigen wieder, da die sich ausbreitende Dürre im brasilianischen Wintermaisgebiet in den nächsten 10 Tagen bis zwei Wochen keine Anzeichen einer Besserung erkennen lässt. Die Sieben-Tage-Vorhersage... --- Exklusiver Inhalt des KS Agrar Rohstoffbriefs...

Trockenheit in Brasilien hält an; US-Maisaussaat auf Kurs

Trotz einiger Erleichterungen am Wochenende in Teilen von Mato Grosso und Mato Grosso do Sul, bleibt der Großteil der zentralen brasilianischen Safrinha-Maisanbaufläche ohne Feuchtigkeit, bei hohen Temperaturen, die zu einem niedrigen Feuchtigkeitsprofil führen. Es...

Dürre in Brasilien treibt Maispreise

Die Dürre in Brasilien schert mittlerweile Sorgen vor einem großen Ernteausfall von bis zu 10 Mio. t. Die anhaltende Dürre in den Maisanbaugebieten Brasiliens hat die Analysten von Safras & Mercado dazu veranlasst die prognostizierte Ernte um rund 8 % zu...

Das Wetter bestimmt die Richtung beim Weizen

Die Weizenpreise steigen heute morgen sowohl an der MATIF, als auch in Chicago. Die anhaltende Trockenheit in den Northern Plains und Kanada unterstützt die Preise ebenso wie die verschlechterten Bestände von FranceAgrimer. Die Trockenheit sollte vor allem in North...

GASC sagt Weizentender ab

Der staatliche ägyptische Getreidekäufer GASC hat seinen ausgeschriebenen Weizentender abgesagt. Das günstigste Angebot FOB lag bei $268,47 pro Tonne mit Herkunft Rumänien und wurde von Ameropa abgegeben. Im Vergleich zu dem Anfang April vom GASC ausgeschriebenen...

Kehrtwende beim Sojaöl?

Der Sojaölfuture an der CBoT hat am Fronttermin eine interessante Chartformation ausgebildet. Gestern wurde mit einem Doji am Hoch bei rund 67 ct/lb ein erstes Vorzeichen für eine Korrektur gesetzt. Der sich nun ausprägende neue Tiefpunkt auf Tagesbasis unterhalb des...

Weizenpreise an der CBoT kennen nur eine Richtung

Die Weizenfuturepreise zum Fronttermin sind gestern erneut um 15 ct/bu angestiegen. Damit verzeichnen die Weizenfutures ein bisheriges Monatsplus von rund 21%. Bezüglich der Wetterlage zeichnet in den USA die... --- Exklusiver Inhalt des KS Agrar Rohstoffbriefs ---

Limit-up an der CBoT & US Export Sales

Am Donnerstagnachmittag sind die Futures an der CBoT nach oben geschossen. Der Mai-Mais hat an seinem Limit-up mit einem Plus von 25 ct/bu bei $650,50 ct/bu geschlossen. Der Juli-Mais hat ebenfalls sein Limit-up erreicht und schloss bei $631,25 ct/bu. Der Sojabohnen...

Getreidepreise spielen verrückt

Am gestrigen Donnerstag kannten die Getreidebörsen kein Halten mehr. Während der Fronttermin beim Raps an der MATIF zwischenzeitlich über die Marke von 600 €/t schoss, beendete die neue Ernte im MATIF Weizen den Handelstag bei 220,75 €/t. Wie auf dem obigen Bild zu...
In Brasilien keine Besserung in Sicht

In Brasilien keine Besserung in Sicht

Die Maisfutures steigen wieder, da die sich ausbreitende Dürre im brasilianischen Wintermaisgebiet in den nächsten 10 Tagen bis zwei Wochen keine Anzeichen einer Besserung erkennen lässt. Die Sieben-Tage-Vorhersage... --- Exklusiver Inhalt des KS Agrar Rohstoffbriefs...

read more
Trockenheit in Brasilien hält an; US-Maisaussaat auf Kurs

Trockenheit in Brasilien hält an; US-Maisaussaat auf Kurs

Trotz einiger Erleichterungen am Wochenende in Teilen von Mato Grosso und Mato Grosso do Sul, bleibt der Großteil der zentralen brasilianischen Safrinha-Maisanbaufläche ohne Feuchtigkeit, bei hohen Temperaturen, die zu einem niedrigen Feuchtigkeitsprofil führen. Es...

read more
Dürre in Brasilien treibt Maispreise

Dürre in Brasilien treibt Maispreise

Die Dürre in Brasilien schert mittlerweile Sorgen vor einem großen Ernteausfall von bis zu 10 Mio. t. Die anhaltende Dürre in den Maisanbaugebieten Brasiliens hat die Analysten von Safras & Mercado dazu veranlasst die prognostizierte Ernte um rund 8 % zu...

read more
Das Wetter bestimmt die Richtung beim Weizen

Das Wetter bestimmt die Richtung beim Weizen

Die Weizenpreise steigen heute morgen sowohl an der MATIF, als auch in Chicago. Die anhaltende Trockenheit in den Northern Plains und Kanada unterstützt die Preise ebenso wie die verschlechterten Bestände von FranceAgrimer. Die Trockenheit sollte vor allem in North...

read more
GASC sagt Weizentender ab

GASC sagt Weizentender ab

Der staatliche ägyptische Getreidekäufer GASC hat seinen ausgeschriebenen Weizentender abgesagt. Das günstigste Angebot FOB lag bei $268,47 pro Tonne mit Herkunft Rumänien und wurde von Ameropa abgegeben. Im Vergleich zu dem Anfang April vom GASC ausgeschriebenen...

read more
Kehrtwende beim Sojaöl?

Kehrtwende beim Sojaöl?

Der Sojaölfuture an der CBoT hat am Fronttermin eine interessante Chartformation ausgebildet. Gestern wurde mit einem Doji am Hoch bei rund 67 ct/lb ein erstes Vorzeichen für eine Korrektur gesetzt. Der sich nun ausprägende neue Tiefpunkt auf Tagesbasis unterhalb des...

read more
Weizenpreise an der CBoT kennen nur eine Richtung

Weizenpreise an der CBoT kennen nur eine Richtung

Die Weizenfuturepreise zum Fronttermin sind gestern erneut um 15 ct/bu angestiegen. Damit verzeichnen die Weizenfutures ein bisheriges Monatsplus von rund 21%. Bezüglich der Wetterlage zeichnet in den USA die... --- Exklusiver Inhalt des KS Agrar Rohstoffbriefs ---

read more
Limit-up an der CBoT & US Export Sales

Limit-up an der CBoT & US Export Sales

Am Donnerstagnachmittag sind die Futures an der CBoT nach oben geschossen. Der Mai-Mais hat an seinem Limit-up mit einem Plus von 25 ct/bu bei $650,50 ct/bu geschlossen. Der Juli-Mais hat ebenfalls sein Limit-up erreicht und schloss bei $631,25 ct/bu. Der Sojabohnen...

read more
Getreidepreise spielen verrückt

Getreidepreise spielen verrückt

Am gestrigen Donnerstag kannten die Getreidebörsen kein Halten mehr. Während der Fronttermin beim Raps an der MATIF zwischenzeitlich über die Marke von 600 €/t schoss, beendete die neue Ernte im MATIF Weizen den Handelstag bei 220,75 €/t. Wie auf dem obigen Bild zu...

read more

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den letzten C Bot Neuigkeiten.

Zugang zur Premium-Analysen

Erhalten Sie jede Woche eine professionelle Analyse mit relevanten Nachrichten über den Rohstoffmarkt.

Folgen Sie uns

Wir würden gerne von Ihnen hören. Bleiben Sie in Kontakt!

Pin It on Pinterest