EU-Maisimporte auf Kurs, doch Importziel scheint unerreichbar

Diagramm der EU-Maisimporte, die dem linearen Durchschnitt folgen, mit einer prognostizierten Verfehlung des Importziels
Trotz stabiler Importe bleibt das Ziel von 24,8 Millionen Tonnen Mais für die EU in diesem Jahr unerreichbar, während die Preise bei 200 €/t stagnieren

Exklusiver Inhalt des Rohstoffbriefes von KS Agrar

Interessiert an diesem Artikel? Registrieren Sie sich für den Rohstoffbrief und erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Neuigkeiten und unseren Newsletter!

Mehr lesen

Nach oben scrollen