Weizenpreise an der Matif zeigen Stabilisierungstendenzen trotz unveränderter Nachrichtenlage

Trotz einer weiterhin skeptischen Berichterstattung der großen Nachrichtenagenturen stabilisieren sich die Weizenpreise an der Matif. Ein genauerer Blick auf die Exportzahlen offenbart ein differenzierteres Bild.

Exklusiver Inhalt des Rohstoffbriefes von KS Agrar

Interessiert an diesem Artikel? Registrieren Sie sich für den Rohstoffbrief und erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Neuigkeiten und unseren Newsletter!

Mehr lesen

Nach oben scrollen