EU-Maisimporte: Analyse der aktuellen Lage und Ausblick

Nach einem temporären Rückgang sehen sich die EU-Maisimporte in der 22. Woche einer leichten Erholung gegenüber, jedoch mit einem insgesamt geringeren Volumen im Vergleich zum Vorjahr

Exklusiver Inhalt des Rohstoffbriefes von KS Agrar

Interessiert an diesem Artikel? Registrieren Sie sich für den Rohstoffbrief und erhalten Sie vollen Zugriff auf alle Neuigkeiten und unseren Newsletter!

Mehr lesen

Nach oben scrollen